hostgator coupon best offers

 

Von Premieren bis zur Nostalgie: Das Wochenende der Schweizermeisterschaft im Team Aerobic in Pfäffikon war emotional vollgepackt!

 

Am Samstag, 22. Oktober kam zuerst die Team Aerobic Jugend zum Zug. Für die noch sehr junge Truppe war es der erste Auftritt an einer Schweizermeisterschaft. Samt ihrem Maskottchen «Tuggi» präsentierten sich die 11 Mädchen perfekt frisiert am Einmarsch und konnten ihre Nervosität gekonnt mit einem strahlenden Lächeln überdecken. Wenn man vor dem Wettkampf ganz leise war, konnte man so einige Herzen etwas lauter schlagen hören. Ob es die Herzen der Teilnehmerinnen oder doch die der mitfiebernden Leiterinnen Laura Huber, Laura Hämmerli, Sabrina Huber oder Stefanie Hüppin waren, bleibt wohl ein Rätsel. Mit einem Strahlen über beide Backen und Spannung bis in die Fingerspitzen konnte sich die Jugendriege an ihrer SM-Premiere die Note 8.567 (P:4.750 | T: 3.817) erturnen. Wir sind stolz auf euch, macht weiter so! Das Schönste daran ist wohl, dass die Mädels auch nach ihrem Auftritt nicht genug vom Team Aerobic bekommen konnten! So fuhr eine Delegation unserer jungen Turnerinnen auch am Sonntag nach Pfäffikon, um ihre grossen Vorbilder der Turnerfamilie zu unterstützen und zu bestaunen.

 

Bei der frühmorgendlichen Besammlung der Aktiven-Turnerinnen am Sonntag hatten einige erfahrene Äröbiclerinnen ein Déjà-vu: Im Jahr 2016 wurde die SM bereits in Pfäffikon unter der Organisation der Damenriege Schindellegi durchgeführt. Genau wie damals reisten wir mit grosser Vorfreude im Bauch zur Turnhalle Weid in Pfäffikon und waren begeistert von der professionellen Organisation sowie der Moderation des Anlasses.
Im ersten Block des Tages starteten unsere Team Aerobic Oldies in den Wettkampf. Mit ihrer lebhaften Performance konnten sie die Note 9.25 erturnen. Mit dieser starken Note konnten sie beweisen, dass sie ihren Vize-Kantonalmeistertitel dieses Sommers verdienen; Aus dem Kanton Schwyz war nur der DTV Küssnacht stärker.
Mit grosser Unterstützung unseres Vereins starteten die TVT Goldies mit 9 Teilnehmerinnen. Sie konnten sich die Note 8.817 erturnen, was im Gegensatz zu 2016 einen Fortschritt von 0.2 Punkten bedeutet!

Beim Vergleich des alten Wettkampfvideos aus dem Jahr 2016 und den brandneuen Leistungen wurde allen bewusst, dass sich bei uns einiges getan hat. Wir konnten dieses Jahr mit zwei hochmotivierten Aktiven-Teams antreten, die routiniert ihre vorwettkampflichen Abläufe abspulen und kaum aus der Fassung zu bringen sind. Eines verbindet die heutige Truppe mit den 12 unerfahrenen Turner:innen aus dem Jahr 2016 aber definitiv: Die unermüdliche Freude am Turnen!

 

Für alle Fans, die die SM-Auftritte verpasst haben, gibt es hier einen Stream:
Jugend
Oldies
Goldies

Februar 2023
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28

Kalender